Neue Fortbildungen

02. Februar 2021

Buchvorstellungen Novitäten digital am 27. März

In digitaler Form via Zoom berichtet Dorotheé Grütering über Neues in der Kriminalliteratur und Belletristik. Dazu gibt es eine kurze Einführung in das Thema "Neue Trümmerliteratur" (1945 - ca. 1960).

Teilnehmende benötigen eine gute Internetverbindung, einen Laptop oder ein Tablet oder einen PC ausgestattet mit Mikrofon, Lautsprecher und Kamera.

Hier geht's zur Anmeldung

Büchereitag - Die Chancen der Gegenwart nutzen - für die Zukunft planen am 26. Juni

Lernen Sie Strategien für die mittel- und langfristige Planung in ev. öffentlichen Bücherein auf den Grundlagen des zielorientierten Projektmanagements kennen. Dabei kann die notwendige Planungsarbeit so in den Teamalltag integriert werden, dass keine zusätzliche Belastung entsteht. Nicht mehr arbeiten, sondern anders arbeiten!

Hier geht's zur Anmeldung

Grundkurs Büchereiarbeit Nord 2021

Der Kurs findet in 3 Teilen statt: 

  • Teil 1 Präsenzunterricht mit Übernachtungen vom 2.- 4. Juli 2021
  • Teil 2 digital am 15. Juli und 23. September 2021 jeweils von 17 - 19 Uhr
  • Teil 3 Präsenzunterricht mit Übernachtungen vom 15.- 17. Oktober 2021

Vermittlung bibliothekarischen und literarischen Grundwissens für die Mitarbeit in evangelischen öffentlichen Büchereien sowie Anregungen für Werbung und Öffentlichkeitsarbeit.

In Form von Referaten, Übungen, Gruppenarbeit etc. werden folgende Inhalte vermittelt: Geschäftsgang der Medien, Systematik, Katalogkunde, Titelaufnahme, Ausleihe und Benutzung, Statistik, Bibliothekssoftware, Einführung in die Literaturkritik, Kinder- und Jugendliteratur, Sachliteratur, Werbung und Öffentlichkeitsarbeit, Arbeitsfeld Kirche. 

Der Büchereigrundkurs ist Voraussetzung für die Teilnahme an der Qualifizierung zur Fachfrau/zum Fachmann für Büchereiarbeit, Literaturvermittlung und Leseförderung.

Lernen Sie Strategien für die mittel- und langfristige Planung in ev. öffentlichen Bücherein auf den Grundlagen des zielorientierten Projektmanagements kennen. Dabei kann die notwendige Planungsarbeit so in den Teamalltag integriert werden, dass keine zusätzliche Belastung entsteht. Nicht mehr arbeiten, sondern anders arbeiten!

Hier geht's zur Anmeldung

Ansprechperson

Heike Würfel-Rogge
Tel.: 0511 1241-562

 Büchereiassistentin

NEWSLETTER VON der Bücherei- und Medienarbeit

Neuerwerbungen, Empfehlungen und Veranstaltungen rund um Film und Literatur

Anmelden
Abmelden