2. Bibliothekspolitischer Bundeskongress

06. April 2021

Bibliotheken als öffentlicher Raum: Gelingt das in einer digitalen Welt?

Bibliotheken vermitteln Zugang zu Informationen und Wissen sowie Lese-, Informations- und Medienkompetenz und ermöglichen damit Teilhabe an Bildung, Gesellschaft und Kultur. Sie sind generationsübergreifende Treffpunkte, Veranstaltungsorte für den gesellschaftlichen Diskurs, Orte der sozialen Interaktion sowie Lern- und Erfahrungsräume.

Verbandsmitglieder und Vertreter*innen aus Politik, Bildung und Kultur waren zum Bibliothekspolitischen Bundeskongress eingeladen, über die zahlreichen, gesellschaftspolitischen Herausforderungen von Bibliotheken unter digitalen Vorzeichen zu diskutieren.

Hier geht es zu den Vorträgen und Diskussionen:

Kontakt

schwarzer_2015_600_nf_l
Nicole Schwarzer
Tel.: 0511 1241-403

Referentin für Bücherei- und Medienarbeit