Bücherei- und Medienarbeit

Uns beschäftigt, was Sie lesen und sehen.

Als zentrale Fachstelle für Ev. Büchereien betreuen und beraten wir zum Einen unsere 124 Ev. Büchereien auf dem Gebiet der Landeskirche Hannovers. Zum Anderen stellen wir als zentrale Medienstelle Filme und Medien für Bildung und Veranstaltungen zur Verfügung.

Wir sind für Sie da

Wir sind für Sie wochentags telefonisch und per E-mail erreichbar. Bestellungen und Umbuchung von Medien sind jederzeit online möglich. Für die Abholung und Rückgabe von Medien und persönliche Beratungen vereinbaren Sie bitte einen Termin mit uns.

Für Büchereien hat das Ev. Literaturportal eine eigene Sonderseite eingerichtet zum Umgang mit der Corona-Krise und zur Öffnung.

Die Landeskirche Hannovers gibt Handlungsempfehlungen für den Umgang mit Corona im kirchlichen Leben
06. April 2021

2. Bibliothekspolitischer Bundeskongress

Bibliotheken vermitteln Zugang zu Informationen und Wissen sowie Lese-, Informations- und Medienkompetenz und ermöglichen damit Teilhabe an Bildung, Gesellschaft und Kultur. Sie sind ...

26. März 2021

Rundbrief, Newsletter und Austausch

350 Abonnenten und Abeonnentinnen haben in den vergangenen Jahren unseren gedruckten Rundbrief Büchereiarbeit erhalten. 2020 haben wir die letzte Ausgabe mit dem Inhalt dieser Art erstellt. In ...

08. März 2021

Öffnung der Büchereien

Die neue Verordnung zur Pandemiebekämpfung ist in Kraft, mit folgender unsere Bibliotheken betreffender Änderung: §10 Abs. 1 "Vom Betriebsverbot ausgenommen sind nunmehr auch Museen, ...

09. Februar 2021

Neue Doku Distanzunterricht als Download

Digitale Geräte und Plattformen haben Einzug in die Gesellschaft gehalten und sie verändern auch die Wissensvermittlung. Durch den „DigitalPakt Schule“, der am 17. Mai 2019 startete, erhalten ...

02. Februar 2021

Zuschussvergabe aktualisiert

Wir haben die Richtlinien für die Bewilligung und Verwendung landeskirchlicher Zuschüsse für evangelische öffentliche Büchereien der Ev.-luth. Landeskirche Hannovers aktualisiert. Mit der neuen ...

02. Februar 2021

Neue Fortbildungen

In digitaler Form via Zoom berichtet Dorotheé Grütering über Neues in der Kriminalliteratur und Belletristik. Dazu gibt es eine kurze Einführung in das Thema "Neue Trümmerliteratur" (1945 - ca. ...

25. Januar 2021

Filmtipp Gott Existiert, Ihr Name ist Petrunya

Mit Gott existiert, ihr Name ist Petrunya beleuchtet Teona Strugar Mitevska enge Konventionen, überkommene Traditionen und Machtstrukturen auf verschiedenen Ebenen in ihrem Heimatland ...

01. Dezember 2020

13 Evangelische Büchereien freuen sich über Mittel der Deutschen Stiftung Engagement und Ehrenamt

Ende September erhielt das Arbeitsfeld Bücherei- und Medienarbeit die Information, dass die gerade errichtete Deutsche Stiftung Engagement und Ehrenamt (DSEE) Fördermittel für die digitale ...

01. Oktober 2020

„Ich geh‘ doch nicht mit jedem mit!“ - neue Bilderbuchkinos und Kamishibai

Sie wartet vor der KiTa auf ihre Mutter. Es regnet. Viele Bekannte bieten der kleinen Lou an, sie nach Hause zu bringen. Aber das Mädchen bleibt konsequent: „Mama hat gesagt, dass ich warten ...

24. September 2020

Wie ging es Ihnen in den Büchereien in den vergangenen Monaten?

Einerseits Gemeindehäuser und Kirchen, die Ihre Türen nicht öffnen dürfen, andererseits die Angst vieler Mitarbeiterinnen vor der Krankheit, die in der ganzen Welt großes Leid mit sich gebracht ...

29. August 2020

„Kirchenkino“ in der Kirchengemeinde Edemissen

Wir haben uns gefragt, was in Sachen „Film“ in unseren Kirchengemeinden los ist. Wir wollten wissen, wie Filmvorführungen vor Ort ablaufen, wie sie vorbereitet werden und was bzw. wen es dazu ...

20. Juli 2020

Neue Staffel Kirchen und Kino 2020/2021

Wir beteiligen uns am Arbeitskreis Kirche und Film, der in jedem Jahr den Filmtipp erarbeitet. Filmauswahl der 14. Staffel 09.2020 - 05.2021 Systemsprenger ERDE Sorry, We Missed You Ein ...

06. Juli 2020

Teures Open Air - Kino im Garten der Kirchengemeinde

Corona macht kreativ. Viele Kirchengemeinden möchten auf ihr Angebot, Filme zu zeigen, nicht verzichten und verlegen das Gemeindekino in den Pfarrgarten. Die Idee dahinter ist schön, aber leider ...