kopfgrafik_KDA_15_salzstock_jeep_SE

Foto: Stephan Eimterbäumer

Noch einmal: Zwei Veranstaltungen zu use-less

Nachricht 30. März 2022

Anfang des Jahres mussten wir zwei Veranstaltungen im Rahmen der Ausstellung use-less Fast Fashion gegen Verschwendung und hässliche Kleidung pandemiebedingt absagen - im Mai holen wir sie nach, beide in Kooperation mit dem Frauenwerk.

Influencer - Die Ideologie der Werbekörper

Influencer sind das neue Werbemedium. Mode, Kosmetik, Lifestyle-Firmen sind bereit, fünfstellige Summen für die Platzierung eines ihrer Produkte zu bezahlen. Was so modern und hipp erscheint, hat oft auch eine andere Seite: Rückwärtsgewandte Rollenklischees und rigide Körpernormen werden propagiert.

Am 3. Mai sind Ole Nymoen und Wolfgang M. Schmitt, Autoren des 2021 erschienen Buches "Influencer: Die ldeologie der Werbe-Körper" in der Lutherkirche mit der Influencer-Show zu Gast und zeigen die Bandbreite dieses Phänomens mit Texten und Videos auf.

Da pandemiebedingt die Zahl der Teilnehmer:innen beschränkt ist, melden Sie sich bitte unter der Mailadresse frauenwerk@evlka.de an.

Vielen Dank!

Leute machen Kleider

Am 12. Mai um 18.30 Uhr liest Imke Müller-Hellmann im Leibniz-Saal der Neustädter Hof- und Stadtkirche aus ihrem Buch "Leute machen Kleider. 

Ein alltäglicher Morgen: Aufstehen, ins Bad gehen, sich ankleiden. Doch was wäre, wenn aus dem Schrank die Menschen klettern würden, die die
Kleidung hergestellt haben? Was würden sie von ihrer Arbeit und von ihrem Leben erzählen? Imke Müller-Hellmann nimmt ihre Lieblingskleidungsstücke und fährt los: Bangladesch, Vietnam,
Portugal, Deutschland, China …

Ihre Erfahrungen hat sie in einem Buch beschrieben, und an diesem Abend kommen wir mit ihr darüber ins Gespräch.

Da pandemiebedingt die Zahl der Teilnehmer:innen beschränkt ist, melden Sie sich bitte unter der Mailadresse   kda@evlka.de an.

Vielen Dank!