kopfgrafik_KDA_15_salzstock_jeep_SE

Foto: Stephan Eimterbäumer

Die Zahlen müssen stimmen - aber das ist nicht alles!

Nachricht 28. März 2018
Laura Rinderspacher wird nach Ostern Arbeitswelt-Referentin für die Region Hannover. Foto: Gunnar Schulz-Achelis / HkD

Mehr Menschlichkeit in die Wirtschaft bringen“ möchte nach eigenen Worten Laura Rinderspacher, die am Dienstag, 3. April, als Referentin für „Kirche.Wirtschaft. Arbeitwelt“ beim Kirchlichen Dienst in der Arbeitwelt (KdA) der Hannoverschen Landeskirche startet. Die Nachfolgerin von der im September 2016 verstorbenen Gerda Egbers wird in der Region Hannover Kontakte zu Unternehmen und Gewerkschaften aufbauen und will vor allem Kommunikation über wirtschaftsethische Fragen ermöglichen und befördern. Die volle Referentinnen-Stelle im Haus kirchlicher Dienste ist auf vier Jahre befristet.

Ganzen Artikel lesen