kopfgrafik_transparent_zu_weiss_KDA_5_

Klostergespräch

Beim kda-Klostergespräch geht es um Unternehmens- und Führungsethik. In normalen Jahren gibt es dazu zwei bis drei Abendveranstaltungen. Das Gespräch am 25. März 2020 mit dem Thema "Führungsarbeit statt Führungskräfte?" muss leider entfallen wegen des Coronavirus.

Daneben gibt es einmal jährlich das Format Klostergespräch_24: Ein Seminartag mit Übernachtung im Kloster. Er befasst sich im August 2020 mit der Frage nach dem Ethik-Management im Unternehmen. Wie kann Moral so institutionalisiert werden, dass es nicht ausschließlich auf das Ethos einzelner ankommt?

Klostergespräch_24

Seminar. Ethik managen? Unternehmensethik institutionalisieren
Verbringen Sie 24 Stunden im Kloster, um über Unternehmensethik zu diskutieren.

Hier die Seminar-Einladung mit den Details.

Im Überblick:

  • Donnerstagabend 27. August 17:30 Uhr bis Freitagabend, 28. August 2020 17:30 Uhr
  • für Verantwortliche in der Wirtschaft (max. 10 Personen)
  • Sie stärken Ihre ethische Kompetenz und lernen andere wertorientierte Führungskräfte kennen.
  • An einem Ort mit starker Ausstrahlung
  • Ihre Investition für Seminar, Übernachtung und Verpflegung: 250 Euro
  • Anmeldung für das Klostergespräch_24 im August 2020 erbeten bei Frau Hoffer im kda-Büro Hannover

 

Weitere Impressionen des Klosters finden Sie auf dessen Website.

Veranstalter

eimterbäumer_2014_1200_nf_l
Stephan Eimterbäumer
Auf dem Hagen 23
37079 Göttingen
Tel.: 0551 50429145

rinderspacher-2018-nf-l-eb_8806_aus
Laura Rinderspacher
Archivstraße 3
30169 Hannover
Tel.: 0511 1241-672

Was tut der kda?

Der Kirchliche Dienst in der Arbeitswelt (kda) ist ein Fachdienst der Hannoverschen Landeskirche. Zu den konkreten Arbeitsformen gehört zum Beispiel:

  • Impulsvorträge zur Ethik im Geschäftsleben
  • Betriebsbesuche mit kirchlichen Gruppen
  • Pilgertouren für Menschen im Beruf
  • Soziale Horizonterweiterung für Azubis: Aspect Change