ABGESAGT:Segelfreizeit am Ratzeburger - Hoch am Wind …

Ein Segelfreizeit-Angebot im Rahmen der Männerarbeit.

Im Leben bläst uns der Wind manchmal ins Gesicht – wir spüren den Widerstand.
Auch beim Segeln fahren wir manchmal gegen den Wind, oder wir lassen uns vom Wind treiben.
In dieser Woche können wir gemeinsam
• Segeln lernen
• Wasser und Wind erleben
• ins Gespräch kommen über Erfahrungen mit Gegenwind und Rückenwind in unserem Leben
Dieses und mehr ist das Programm unserer Tage am und auf dem Wasser. Vorkenntnisse im Segeln sind nicht erforderlich. Die Unterbringung erfolgt in Doppelzimmern. Einzelzimmer sind begrenzt verfügbar, und können deshalb nur in Ausnahmefällen und gegen Aufpreis zur Verfügung gestellt werden.

Informationen zu den Ausführenden

Leitung: Werner Guhl-Krafft

Wann

Anmeldung / Kartenvorverkauf

Fon: 0511 1241-411

Informationen zu Anmeldung / Kartenvorverkauf

Zielgruppe: Männer und an der Männerarbeit Interessierte, Haupt- und Ehrenamtliche, (max. 12 Teilnehmer)

Eintrittspreis/Kosten

Teilnahmebeitrag: 295 Euro (eischließlich 100 Euro Gebühr für kleinen Segelkurs) Die Anreise erfolgt auf eigene Kosten und Verantwortung