Workshop zur Gemeindegliederverwaltung mit MEWIS NT

Meldewesen-Serienanschreiben und KMeld
Das Kursangebot versteht sich als Workshop für Mitarbeitende mit Vorkenntnissen des Melde-Informationssystems MEWIS NT und Microsoft Word in einer älteren Version. Inhalte sind u. a. das Zusammenspiel neuerer Wordversionen (ab Version 2013/2016) mit den Daten des Meldewesens im Hinblick auf Serienanschreiben
jeder Art.
Es schließt Informationen zum Kirchenbuchmodul KMeld ein, womit seit Ende 2016 mitgliedschaftsbegründende Amtshandlungen ans Melderegister digital übermittelt werden.
Es wird vermittelt, welche Gestaltungsmöglichkeiten zur Erstellung von Dokumentenvorlagen sich in neueren Wordversionen bieten.
Sonderfälle des Meldewesens sind ebenfalls Gegenstand der Betrachtung und der praktischen Übungen sowie Einzugsanschreiben, Anschreiben von potentiellen Konfirmanden, KV-Einladungen, Geburtstagslisten für den Gemeindebrief usw. Voraussetzung sind Textverarbeitungskenntnisse im Umgang mit Dokumenten- und Formatvorlagen sowie in der Arbeit mit Tabellen. Insbesondere sind Kenntnisse von Seriendruckfelder mit einer älteren Wordversion erforderlich, um exportierte Daten aus dem Meldewesen im Seriendruck zu verarbeiten.

Wann

Veranstalter

Ev. Heimvolkshochschule Loccum e.V.
05766 96090

Anmeldung / Kartenvorverkauf

05766 96090

Eintrittspreis/Kosten

150 € inkl. landeskirchl. Eigenanteilssatz, inkl. Seminarunterlagen, Unterkunft und Verpflegung