Gottesdienst verstehen und mitgestalten - Seminar für (neue) Kirchenvorstände

Kirchenvorsteher*innen leiten Kirchengemeinden - auch geistlich. Gemeinsam mit dem Pfarramt verantworten sie die Gottesdienstordnung und -zeiten ihrer Kirchengemeinde und wirken auch im Gottesdienst mit.

Nicht nur für "neue" Kirchenvorsteher*innen kann dies zur Herausforderung werden.
Und so beschäftigen wir uns in diesem Seminar mit diesen Fragen:
+ Was ist Gottesdienst und welche Kriterien gibt es, ihn zu verstehen und zu gestalten?
+ Wie ist ein Gottesdienst aufgebaut? Was darf man ändern oder weglassen, wo mal experimentieren?

Außerdem wollen wir ganz praktisch miteinander üben:
+ Wie lese ich ein Evangelium oder die Epistel?
+ Wie formuliere ich eine Fürbitte?
+ Wie geht das, wenn ich mal die Begrüßung oder die Abkündigungen übernehme?

Informationen zu den Ausführenden

Referent*innen:
Michael Held und Elisabeth Rabe-Winnen, Michaeliskloster

Wann

Anmeldung / Kartenvorverkauf

Britta Thamm
0511 1241-427

Eintrittspreis/Kosten

30 €