Foto: HkD

Hauskreise: Chancen von Begegnungen anderer Art

Nachricht 27. Januar 2021

 „Wo zwei oder drei in meinem Namen versammelt sind, da bin ich mitten unter ihnen." Die Gemeinschaft von Menschen gehört zum Glauben einfach dazu. In vielen Gemeinden treffen sich Christen nicht nur zum Sonntagsgottesdienst, sondern auch in selbst organisierten Hauskreisen. Im privaten Rahmen wird gebetet, gesungen, diskutiert und über Gott und die Welt ausgetauscht – jenseits kirchlicher Strukturen.

In der Pandemie ist das, wie so vieles andere, kaum möglich. Welche Modelle von Gemeinschaft sind unter heutigen Umständen lebensfähig? Wie kann man gut in Beziehung bleiben, statt über die Abstandsregeln zu klagen? Und wie betet man zusammen, wenn man getrennt voneinander ist?

„Hauskreise in Zeiten gesellschaftlicher Krisen – Chancen von Begegnungen anderer Art“ ist das Thema eines Videogespräches am 27. Januar 2021 von 18 -19.30 Uhr, in dem es Antworten, Ideen und auch Ermutigung gibt.