Foto: HkD

Arbeitshilfe zu Martin Luther King

Nachricht 28. April 2021
21-04-28-mlK-beyerHenneberger
Dr. Ute Beyer-Henneberger hat eine Arbeitshilfe zu Martin Luther King mit-entwickelt. Bild: privat

Der Kampf von Martin Luther King gegen Rassismus ist noch heute aktuell. Dr. Ute Beyer-Henneberger hat an einer Arbeitshilfe über den Bürgerrechtler und Pastor mitgearbeitet und erzählt im Interview, was sie auf einer Studienreise nach Atlanta auf seinen Spuren beeindruckt hat.

Frau Dr. Beyer-Henneberger, Sie waren 2016 in Atlanta bei einer Studienreise auf den Spuren Martin Luther Kings. Nun haben Sie eine Arbeitshilfe mitherausgegeben, die sich um sein Leben und Wirken dreht. Hat Sie die Reise in die USA dazu gebracht?

Beyer-Henneberger: „Sicherlich. Die Grenzen zwischen Weiß und Farbig sind dort immer noch stark zu sehen, man weiß meistens ohne weiteres, in welchem Viertel man gerade ist.

Weiter lesen