Foto: HkD

„nach-gedacht“: Dienst

Nachricht 23. April 2021
"nach-gedacht" mit dem Landespastor für Männerarbeit Henning Busse ist ein Impuls zum Mitdenken. Foto: Henning Busse

„Man kann alles so tun, dass es etwas bedeutet“, sagt Henning Busse, Landespastor für Männerarbeit in seiner aktuellen Andacht in der Reihe „nach-gedacht“. „Das Gegenteil gibt es natürlich auch, dass alles durch Geringschätzung in den Schmutz gerät. Aber man kann auch das Geringste mit einem Wert belegen. Der kleinste Handgriff kann Teil von etwas Großem sein. Das Profane wird dann beinahe heilig. Man spürt es, wenn man so jemandem begegnet. Solche Wertschätzung gegenüber allen Dingen tut gut.“

Zur Andacht auf YouTube

Nach-gedacht

„nach-gedacht“ ist eine Andachten-Video-Reihe, die kleine und große Fragen stellt. Wie kann man das Leben, den Glauben und die Welt verstehen? Worin liegen Sinn und Wert? Ein persönlicher Gedanke mit inspirierender Musik regt zum Mit- und Weiterdenken an und dient als eine Quelle für die Gemeindearbeit.