Foto: HkD

„Mein Lieblingsplatz“ in Niedersachsen: Eine kleine rote Pilgerkapelle

Nachricht 19. April 2021
21-04-19-Pilgerkapelle_Hubertus Menke
Die kleine rote Pilgerkapelle am Waldrand von Jühnde ist der „Lieblingsplatz“ von Hubertus Menke, ehrenamtlicher Pilgerwegbeauftragter Loccum-Volkenroda. Foto: Hubertus Menke

„Ein wunderschönes Fleckchen hier! Gottes Segen für alle, die hier vorbeikommen“, so steht es im Gästebuch der roten Pilgerkapelle am Waldrand von Jühnde auf dem Pilgerweg Loccum-Volkenroda.

Die Kapelle ist ein ganz persönlicher „Lieblingsplatz“ von Hubertus Menke, ehrenamtlicher Pilgerwegbeauftragter in der Region Göttingen. Hier bei der Kapelle kann er „die Seele auftanken und die Aussicht genießen.“ Und weil es so ein schöner Platz ist, hat er die Kapelle in Radio und Fernsehen am vergangenem Wochenende vorgestellt.

Pilgerweg Loccum-Volkenroda

Der Pilgerweg Loccum-Volkenroda ist ein in Trägerschaft des Hauses kirchlicher Dienste der Evangelisch-lutherischen Landeskirche Hannovers eingerichteter Pilgerweg zwischen dem Kloster Loccum und dem Kloster Volkenroda.