Foto: HkD

„Religionen im Gespräch“: Antisemitismus unter Muslimen – wie verbreitet ist er?

Nachricht 07. Juli 2021
21-07-08-rel-im-gespraech-antisemitismus-muslime
Bild: www.religionen-im-gespraech.de

Im Mai kam es in Deutschland zu antisemitischen Ausschreitungen, die viele schockiert haben. Anlass dafür war der Raketenbeschuss auf Israel und auf Gaza. In den Nachrichten war ein Film zu sehen, der eine aufgebrachte Menge zeigte. Sie zog vor die Synagoge und brüllte judenfeindliche Parolen.

Wie kann das sein, hier bei uns in Deutschland? Wer sind die Leute, die da Juden beschimpfen und bedrohen? Welche Rolle spielen Muslime bei all dem? Darüber spricht Dr. Wolfgang Reinbold, Beauftragter für Kirche und Islam im Haus kirchlicher Dienste, mit dem Juristen, Blogger und ehemaligen DITIB-Syndikusanwalt Murat Kayman in der aktuellen Folge von „Religionen im Gespräch“.

Zur Sendung auf YouTube