Foto: HkD

Susanne Briese spricht über Vorbilder auf NDR-Kultur

Nachricht 28. Dezember 2019

Susanne Briese, Landespastorin für Ehrenamtliche und Leiterin des Arbeitsfeldes Ehrenamt und Gemeindeleitung im Haus kirchlicher Dienste der Evangelisch-lutherischen Landeskirche Hannovers (HkD) gestaltet vom 30. Dezember bis zum 4. Januar die Morgenandachten auf NDR Kultur. Diese beginnen jeweils um 7.50 Uhr. Die Morgenandacht auf NDR Kultur will Lebensorientierung aus der christlichen Botschaft geben.

In der ersten Kalenderwoche des Jahres 2020 geht es in den Morgenandachten auf NDR Kultur um Vorbilder. Warum können Menschen zum Vorbild werden und wozu sind Vorbilder überhaupt gut? „Vorbilder, das sind Menschen von gestern und heute für die Welt von morgen“, so Pastorin Briese. „Ihre Persönlichkeit, ihr Wissen, ihre Worte, ihr Talent zum Teilen, ihr hoffnungsvoller Humor sind für mich Wegweiser auf dem Weg in eine neue Zeit. Es geht nicht darum, Menschen zu idealisieren oder heilig zu sprechen. Es geht um die Frage: Was kann ich von ihnen lernen, um heute und morgen auf dem richtigen Weg zu sein?“

Die Morgenandachten können im Podcast und in der Mediathek auf NDR Kultur gehört und auch heruntergeladen werden. Die Manuskripte der Morgenandachten sind zum Nachlesen wöchentlich im Archiv auf NDR Kultur zu finden.