Foto: HkD

Inspiration für das Spiel mit Licht in der Kirche

Nachricht 28. September 2018

„Kirchen sind mit Licht ,gebaut‘. Sie orientieren sich in ihrer Ausrichtung an der aufgehenden Sonne. Licht ist Material und Idee zugleich im Kirchenbau. Und die Architektur bringt Licht im Kirchenraum zum Strahlen“ sagt Pastor Achim Kunze, Referent für Kunst und Kultur im Haus kirchlicher Dienste in Hannover. Sein Arbeitsfeld und das Arbeitsfeld „Offene Kirchen“ haben einen Fachtag „Licht im Kirchenraum“ für Mittwoch, 24. Oktober von 9.30 bis 17 Uhr organisiert. In der Matthäuskirche Hannover-List, Wöhlerstraße 13, können Küster und Kirchenvorsteher, Pastorinnen, Pastoren und Ehrenamtliche sowie alle Kunstsinnigen, die im Kirchenraum gestalten und Kirche verantworten, zu einem kreativen Umgang mit Licht im Kirchenraum theoretisch und auch praktisch inspiriert werden.

Oberlandeskirchenrat Dr. Klaus Grünwaldt wird in einem biblisch-theologischen Vortrag erläutern, „Was uns die Bibel über das Licht erzählt“. Kunze selbst wird zeigen, „wie wir in unseren Kirchen das Licht erleben“. So werde in historischen Kirchen das Publikum durch die Lichtführung an ein mythisches Raumgefühl erinnert. Für „Lichte Momente“ sorgen immer wieder zwischendurch die Lichtkünstlerin Nikola Dicke, die zur Musik von Liedermacher Fritz Baltruweit und Harfenistin Konstanze Kuß Lichtkunst spontan gestalten wird.

In Arbeitsgruppen, von denen man zwei wählen kann, erfahren die Teilnehmerinnen und Teilnehmer von Fachleuten etwas über Lichtkonzepte für Kapellen und Kirchen, über Kirchenfenster von der Idee bis zum Einbau und vom An- und Beleuchten von Kirchen. Mit Lichtzeichnerin Nikola Dicke kann man Lichtkunst zum Mitmachen erleben und selbst Lichtkunst gestalten. Eine Kirchenpädagogin wird erläutern, wie man Kerzen und andere Lichtquellen bei kirchenpädagogischen Führungen nutzen kann.

Daneben übernehmen Fachleute Kurzberatungen auf einem „Marktplatz“ zu konkreten Fragestellungen. Menschen, die beruflich und ehrenamtlich Verantwortung für Kirchenräume tragen, erhalten Impulse zu neuen Gestaltungs- und Nutzungsmöglichkeiten ihrer Kirchen. Sie werden qualifiziert, diese nach den jeweiligen Bedingungen vor Ort zu durchleuchten.

Weitere Informationen

Der Fachtag "Licht im Kirchenraum" findet statt
am Mittwoch, 24. Oktober 2018
von 9.30 bis 17 Uhr,
Ort: Matthäuskirche Hannover-List, Wöhlerstr. 13

Restkarten zum Preis von 15 Euro für den Fachtag sind bis 10. Oktober erhältlich unter anmeldung-e