Foto: HkD

Klostertag in Bursfelde am 14. Juni

Nachricht 27. Mai 2014

Handauflegen, wohltuendes Singen und heilsame Atemübungen

Einen Blick hinter die Klostermauern bietet ein Tag mit Gottesdienst und Essen, Workshops und Führungen am Samstag, 14. Juni von 9.30 bis 18 Uhr im Geistlichen Zentrum Kloster Bursfelde.  Beim traditionellen „Klostertag“ in Bursfelde bei Hannoversch Münden werden sich das Seminarhaus, Kirche und Park der Öffentlichkeit zeigen.
Nach einem Gottesdienst um 10 Uhr und dem Mittagessen gibt es vielfältige Angebote im und um das Kloster: Bei einer Führung durch das Tagungshaus und einem Rundgang im sommerlichen Klosterpark kann man einen Entdeckungs-Parcours zum Thema „alle Tage“ machen. Unter diesem Jahresthema besteht in verschiedenen Workshops ab 14.30 Uhr die Möglichkeit, beispielsweise eine Farb- und Stilberatung für alle Tage zu bekommen, einen Bericht aus einer lebendigen Klostergemeinschaft zu hören, sich im Heilkräutergarten in die saisonalen Kräuter nach Hildegard von Bingen einführen oder sich durch Impulse zu christlicher Alltags-Spiritualität anregen zu lassen.
Auch Angebote wie Atemtherapie, Christliches Handauflegen oder Alltags-Bewegungen, Gestalten mit Ton, wohltuendes Singen oder alltäglicher Umgang mit dem Tod finden Sie im Programm. Die Betreuung von den Kindern der Teilnehmenden wird angeboten.
Die Geschäftsstelle des Klosters Bursfelde nimmt gerne bis 11. Juni unter Telefon 05544/1688 oder per Mail unter info@kloster-bursfelde.de Anmeldungen entgegen. Das vollständige Programm findet sich im Internet unter: www.kloster-bursfelde.de. Der Kostenbeitrag beläuft sich auf 15 Euro.