"Du bist gesegnet - ein Segen bist du"

Beschreibung

Studientag zum Thema "Segen"

„An Gottes Segen ist alles gelegen“, sagt der Volksmund. Mit dieser Weisheit wird Gott als Ursprung des Segens benannt. Andererseits heißt es auch: „Sich regen bringt Segen.“ Braucht es also doch den eigenen Beitrag für die Wirksamkeit des Segens für das persönliche Leben? Die jüdisch-christliche Tradition der Bibel spannt beim Thema Segen einen weiten Bogen von Segensverheißungen und -kämpfen. Viele Segensformen lassen sich offen oder versteckt in alltäglichen oder gottesdienstlichen Ritualen finden.
Sie sind zur Entdeckungsreise eingeladen!
Im Rahmen des Thementages wird die theologische Referentin Bettina Rehbein Neues zum Entdecken bereithalten. Es gilt herauszufinden und zu erfahren, wie die Sehnsucht erfüllt werden kann, als gesegnete Frauen durchs Leben zu gehen – und selber Segen für andere zu sein.
Der Studientag endet mit einem Segens-Gottesdienst.

Informationen zu den Ausführenden

Leitung: Cornelia Renders und Team
Referentin: Bettina Rehbein

Wann

Eintrittspreis/Kosten

15 Euro

Weiterführende Links