Klimaschutz im Kita-Alltag: Praktische Handlungsfelder und didaktische Umsetzungsmöglichkeiten kennenlernen

Beschreibung

Eintägige Schulung zu didaktischen Methoden zu Klimawandel und Klimaschutz, welche sich gut in den Kita-Alltag integrieren lassen; für pädagogische Fachkräfte

Klimaschutz ist nicht nur ein politisches Thema, denn jeder einzelne kann im Alltag etwas zum Schutz des Klimas beitragen. Dafür ist es notwendig, dass wir bereits die Jüngsten unserer Gesellschaft für ein klimabewusstes Verhalten sensibilisieren und motivieren.

Im Rahmen eines eintägigen Seminars lernen pädagogische Fachkräfte didaktische Methoden zum Thema Klimawandel und Klimaschutz kennen, welche sich gut in den Kita-Alltag integrieren lassen. Projekt-, Spiel- und Bastelideen werden vorgestellt und Hintergrundwissen vermittelt. Darüber hinaus kann Einblick in die Themenkisten genommen werden, die ab Oktober den Kitas der Landeskirche zur kostenfreien Ausleihe zur Verfügung stehen werden.

Seit Mai 2017 haben die Kindertagesstätten der Ev.-luth. Landeskirche Hannovers für die Thematik Klimaschutz eigene Ansprechpartner*innen, die zu didaktischen und gebäudetechnischen Fragen kontaktiert werden können. Weitere Veranstaltungen, auch an anderen Standorten, sind auf Anfrage möglich.

Für die Schulung wird ein Teilnahmebeitrag von 20 Euro erhoben.

Event single img Bildquelle: (C) HkD

Informationen zu den Ausführenden

Anna Schöps, Klimaschutzmanagerin, Haus kirchlicher Dienste