Gefährliche Liebe

Beschreibung

Bibelseminar zur Geschichte von Simson und Delila in Kooperation mit der Hannoverschen Bibelgesellschaft e.V.

Die biblische Überlieferung von Simson und Delila (Richter 16) gehört zu den berühmtesten Liebesgeschichten der Weltliteratur. Sie ist zugleich Zeugnis eines unerbittlichen Geschlechterkampfes. Verrat, Kampf und Zärtlichkeit, Opferbereitschaft und der Wille zu überleben machen die Geschichte zu einem Heldendrama, das seine Symbolkraft bis in das Neue Testament getragen hat.
Delila - ist sie nur der Typ der gefährlichen Verführerin? Und Simson - darf seine kraftstrotzende Männlichkeit wirklich zum Heldenmythos stilisiert werden?
Herausgefordert durch eigene Rollenbilder und Klischees wollen wir hinter die Fassaden der bekannten biblischen Überlieferung schauen. Welche inneren und äußeren Konflikte spiegeln sich in ihr wider? Wie zeichnnet sich die Überlieferung in die Gottesgeschichte des Alten und Neuen Testaments ein? Was fasziniert Menschen bis heute an dieser Geschichte?
Mit diesen Fragen werden wir Delila und Simson begegnen - in Worten, Bild und Musik.

Informationen zu den Ausführenden

Leitung: Bettina Rehbein

Wann

Eintrittspreis/Kosten

5 Euro

Weiterführende Links