Logo_evlka_inverse

Beratung und Vorträge

 Das Arbeitsfeld Ökumene bietet Beratung für Gemeinden, Kirchenkreise, Gruppen und Gremien an, die sich ökumenisch engagieren wollen oder ihre ökumenischen Aktivitäten neu ausrichten möchten. Neben dem Ökumenebeauftragten Pastor Woldemar Flake stehen hierfür auch Ökumenebeauftragte der Sprengel und der Kirchenkreise zur Verfügung. Sprechen Sie uns einfach an!

 
Daneben können Sie den Ökumenebeauftragten gern zu Vorträgen einladen. Mögliche Themen, die aber auch nach Interesse ergänzt werden können, sind:
 
  • Ökumene wohin? Eine kritische Standortbestimmung
  • Reformationsjubiläum und Ökumene?
  • Eine Ökumene der Sendung. Das Miteinander von Mission und Ökumene
  • Christliche Migration nach Deutschland
  • Evangelische und römisch-katholische Kirche: Im Glauben eins – im Amtsverständnis getrennt?
  • „Die Apostolizität der Kirche“ – Annäherungen im evangelisch-lutherischen und römisch-katholischen Gespräch
  • Sakramente im evangelischen und im katholischen Verständnis
  • Chancen und Grenzen ökumenischer Gottesdienste
  • Die Charta Oecumenica – Inspiration für die Ökumene vor Ort?
  • Ökumenische Gemeindepartnerschaften
  • Die Arbeitsgemeinschaft christlicher Kirchen in Niedersachsen
  • Schlaglichter zur Ökumene in Europa
  • Die Dritte Europäische Ökumenische Versammlung 2007 in Hermannstadt/Sibiu: Was hat sie gebracht?
  • Schöpfungstag und Schöpfungszeit
Außerdem stellt das Arbeitsfeld Ökumene Materialien zur Verfügung, die sie auf dieser Website herunterladen, bestellen oder abonnieren können.