kopfgrafik_migration_integration_ökumene

Foto: HkD

Studientag Kirche interkulturell 22.10.2016

Studientag Kirche Interkulturell am 22.10.2016 in Hannover: Bunte Kirche - Wie können wir missionarisch gemeinsam Kirche sein?

Wenn einheimische Christen und Christen anderer Sprache und Herkunft missionarisch aktiv werden, wird Kirche bunter in jeder Hinsicht. Sie wird internationaler, lebendiger und gastfreundlicher, manchmal sicher aber auch konfliktreicher.

In diesem Studientag wollen wir reflektieren, wie Migration unsere Gemeinden verändert. Pastor Babak Keshtkaran, Jugendpastor in der Christengemeinde Elim Hamburg, wird von seiner Erfahrungen in einer sich internationalisierenden Gemeinde berichten. Welche Probleme und welche Chancen bietet eine bunter werdende Kirche?

Dieser Studientag wird in Kooperation mit dem ökumenischen Projekt Kirche² veranstaltet. Er dient dem Austausch und der vertieften Zusammenarbeit von einheimischen Christen und Christen aus Gemeinden anderer Sprache und Herkunft. Wir wollen auch wieder gemeinsam beten und singen.

Am Nachmittag schließt sich die Mitgliederversammlung der Internationalen Konferenz Christlicher Gemeinden (IKCG) an, zu der auch alle Gäste herzlich eingeladen sind. Besonders freuen wir uns auf Vertreterinnen und Vertreter der Migrationsgemeinden, die überlegen, Mitglied der IKCG zu werden.

Wir laden herzlich ein zum siebten Studientag Kirche Interkulturell und zur Mitgliederversammlung der Internationalen Konferenz Christlicher Gemeinden (IKCG). Wir freuen uns auf Ihr Kommen.