Logo_evlka_inverse

Startseite

Mit Medien Bildungsarbeit gestalten

Die heutigen Menschen sind audio-visuell geprägt. Deshalb erfreuen sich Medien in der modernen Bildungsarbeit immer größerer Beliebtheit. Sie wirken motivierend, setzen Impulse, regen zur Diskussion an und sind vielfach auch unterhaltsam.

Für den vielfältigen Bedarf in den verschiedensten Bereichen kirchlicher Arbeit, im schulischen Religionsunterricht und in Institutionen der Aus-, Fort- und Weiterbildung bietet die Medienarbeit ein qualifiziertes Sortiment an Kurz-, Dokumentar- und Spielfilmen, Folien, Medienpaketen, Dia- sowie Tonbildreihen zu religiösen, kirchlichen, ethischen, ökologischen, gesellschaftspolitischen und medienpädagogischen Themen.

Alle im Arbeitsfeld ausleihbaren Medien sind für die nicht-gewerbliche öffentliche Vorführung in Schulen und außerschulischen Bildungseinrichtungen, Kirchengemeiden, kirchlichen Institutionen urheberrechtlich abgesichert.

Über das Medienangebot informieren wir Sie in regelmäßig aktualisierten Übersichten über unsere Kurz- und Dokumentarfilme und unsere Spielfilme auf DVD sowie auf unseren  Medienlisten zu spezifischen Themen.

Online-Recherche

Das besondere Angebot: Bildungsmedien per Internet

BildMedienportal
(c)

Das Medienportal der Medienzentralen
Eine neue Medienplattform ermöglicht es auch der Medienarbeit im Haus kirchlicher Dienste, ihren Kundinnen und Kunden Medien für Schule und Gemeinde per Download anzubieten.

Die Vorteile liegen auf der Hand: sofortige Verfügbarkeit, gekoppelt mit der bewährten rechtlichen Sicherheit und Medienqualität der konfessionellen Medienzentralen. 

Wer kann das Medienportal nutzen?
Alle, die für die Evangelisch-lutherische Landeskirche Hannovers haupt- oder ehrenamtlich religions-/pädagogisch tätig sind oder im Bereich dieser Landeskirche Religionsunterricht erteilen, können einen Zugang zum Medienportal erhalten. 

Wie können die Medien verwendet werden?
Jederzeit und überall, wo sich ein Internetanschluss befindet, haben Sie Zugriff auf die Medien. Sie dürfen diese herunterladen und auf mobile Datenträger speichern. So können Sie die Dateien auch auf Rechnern in der Schule oder bei einer Gemeindeveranstaltung verwenden. Eine Weitergabe der Mediendateien oder Ihrer Zugangsdaten an Dritte ist nicht gestattet.

Was kostet das?
Für die Nutzung des Medienportals wird eine Jahrespauschale von 20,00 € erhoben. 

Wie können Sie sich anmelden?
Auf der Startseite des Medienportals (www.medienzentralen.de) finden Sie rechts den Button „Registrieren“. Klicken Sie darauf und geben Sie Ihre Daten ein. Sie müssen dabei auch die Nutzungsbedingungen für Digitale Distribution von Bildungsmedien akzeptieren.

Wenn wir Ihre Daten geprüft haben, erhalten Sie Zugang zum Portal über Ihre E-Mail-Adresse und ein persönliches Passwort, das nur Sie kennen.

Bei Fragen helfen wir Ihnen gerne weiter. Rufen Sie uns an!

Fon: 0511 1241-501 oder -403

 

Neu im Verleih: Medienbags

Marion Wiemann (links), Referentin für Medien- und Büchereiarbeit im Haus kirchlicher Dienste (HkD) und Anja Klinkott, Mediendisponentin im HkD präsentieren die neuen Medienbags. Foto: Gunnar Schulz-Achelis/HkD

Weitere Informationen

Reformation - Bild und Bibel

Künstlerbibeln
Foto: HkD

Anlässlich des 500. Geburtstages von Lucas Cranach d.J. widmet die Lutherdekade das Jahr 2015 dem Thema "Reformation - Bild und Bibel". Das Themenjahr nimmt die Kunst der Reformation in den Blick.

Marion Wiemann hat, sich mit ausgewählten Bibeln mit Künstlerarbeiten beschäftigt.

Download