glaubenskurse

Foto:

Willkommen

exoten_1
(c) Thomas Plaßmann, www.thomasplassmann.de

Den Glauben ins Gespräch bringen

Wo Kirchenzugehörigkeit nicht mehr selbstverständlich ist und Glaubenswissen schwindet, wird der Glaube wieder frag-würdig. Glaubenskurse laden zu einer persönlichen Entdeckungsreise ein und sind eine bewährte Form, Glauben neu ins Gespräch zu bringen. Sie machen mit Inhalten und Vollzügen vertraut und bieten Raum für Auseinandersetzung und Erfahrungen. Glaubenskurse erreichen alte Bekannte und neue Gesichter. Sie öffnen vertiefte oder erstmalige Zugänge und fördern die Sprach- und Auskunftsfähigkeit im Glauben.

Im Jahr 2011 hat die EKD die Kampagne "Erwachsen glauben" gestartet, Handbücher an alle Pfarrämter verschickt und die entsprechende Internetseite www.kurse-zum-glauben.de ins Leben gerufen. 

Auf unserer Internetseite finden sie eine große Auswahl an möglichen Kursen für unterschiedliche Kontexte. Wenn sie einen Kurs anbieten möchten, können sie ihn auf der Anbieter-Plattformauf www.kurse-zum-glauben.de in eine Datenbank eingetragen. Die dort eingetragenen Kurse werden hier veröffentlich. Über eine Postleitzahlsuche erhalten Interessierte dort Informationen über Kursangebote im Umfeld.

Gerne unterstützen wir sie in diesem Prozeß bzw. der Durchführung eines Glaubenskurses in ihrer Gemeinde vor Ort, der Region oder im Kirchenkreis und stehen ihnen als Ansprechpartner zur Verfügung. Für die Kursdurchführung kann finanzielle Unterstützung beantragt werden. Entsprechende Formulare stehen zum Download bereit.

Inhaltliche Impulse und Material zu diesem Themenfeld finden sie hier.