Logo_evlka_inverse

Jugendhöfe/Tagungsstätten

Evangelischer Jugendhof Sachsenhain

Zwischen Aller und Autobahn, zwischen Verden und Dauelsen liegen, eingebettet in die ersten hochwassersicheren Hügel der Aller-Auen, drei wunderschön restaurierte Fachwerkhäuser – der Evangelische Jugendhof Sachsenhain.

In den drei Häusern finden 120 Kinder und Jugendliche genügend Platz. Prinzip des Jugendhofes ist es, dass jede Gruppe für sich ein eigenes Haus bewohnt. In jedem Haus gibt es genügend Tagesräume und eine Teeküche für die Gruppe. Die Mahlzeiten werden von den Gruppen in der Essdiele des Haupthauses eingenommen. Für die gängigsten technischen Geräte wie Fernseher, Beamer und Leinwände, Videorekorder, Overhead-Projektor, Stelltafeln, Film- und Diagerät sowie für Moderationsmaterialien ist nach Vereinbarung gesorgt. ­Zudem gibt es im Medienraum mehrere PC-Arbeitsplätze, die nach vorheriger Anmeldung genutzt werden können.

Zelten im Sachsenhain

Jugendgruppen, die die Natur hautnah erleben wollen, können auf einem malerisch zwischen Wald- und Weideflächen gelegenen Zeltplatz übernachten. Der Zeltplatz ist mit einem Sanitärgebäude sowie einem überdachten Abwaschplatz ­ausgestattet und eignet sich für Gruppen bis etwa 60 Personen. Der ehemalige Schafstall bietet sich als uriger Gruppenraum oder Materiallager an. Zeltgruppen können sich sowohl selbst verpflegen, als auch von der Küche des Jugendhofes mitversorgt werden.

Evangelischer Jugendhof Spiekeroog

Schon die Anreise ist ein Erlebnis. Bisweilen geht die Überfahrt auch über raue See. Aber der Aufwand lohnt sich: der Evangelische Jugendhof Spiekeroog ist ein wunderschöner Ort für Freizeiten und Seminare. Der Jugendhof besteht aus drei Häusern mit insgesamt 118 Plätzen. Jede Gruppe kann ein eigenes Haus mit Teeküche bewohnen, das ausreichend mit Tagesräumen versehen ist. In den Häusern stehen die gängigsten technischen Geräte wie Fernseher, Beamer und Leinwand, Videorekorder, Overhead-Projektor, Moderationsmaterialien, Film- und Diageräte nach Vereinbarung bereit.

Zu weiteren Aktivitäten vor Ort beraten wir Sie in beiden Häusern.

 

Weitere Informationen und Buchung

Bernd Rossi

Tel.: 0511 1241-567
Fax: 0511 1241-145

Geschäftsführer des Landesjugendpfarramtes
Diakon