Logo_evlka_inverse

Startseite

Bücher sind die Hüllen der Weisheit, bestickt mit den Perlen der Worte

Mosche Ibn Esra (spanisch-jüdischer Dichter und Philosoph, ca. 1055 – 1135)
 
Die Büchereiarbeit ist Fachstelle für die 128 Gemeinde-, Krankenhaus- und Heimbüchereien in der Ev.-luth. Landeskirche Hannovers. 
Die ca. 975 ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der evangelisch-öffentlichen Büchereien

  • leisten einen wichtigen Beitrag zur Bildungs- und Kulturarbeit der Kirchengemeinde; 
  • betreiben praktische Leseförderung, um Kinder aus benachteiligten und bildungsfernen Familien zu unterstützen;
  • vermitteln Literatur für alle Bevölkerungsschichten und Altersgruppen; 
  • sind durch ihre offene und niederschwellige Arbeit Türöffner auch für diejenigen, die nicht zur Kerngemeinde gehören;
  • sind soziale Büchereiarbeit, indem sie Literatur zu denen bringen, die nicht (mehr) mobil sind.

Zur Unterstützung der Büchereiarbeit vor Ort bietet die Fachstelle einen umfangreichen Service mit Beratung, Fortbildung und Vermittlung von Arbeitshilfen, Literatur- und Themenlisten. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf, wir sind gerne für Sie da!

Oeffentliche Buecherei
 (c)
 

Film zur Büchereiarbeit

Ein Film des Evangelischen Kirchenfunks Niedersachsen (ekn)