©vladgrin-Fotolia_Kopfgrafik

©vladgrin - Fotolia

Ponte - FlüchtlingsPaten - Brücken in den Arbeitsmarkt

„Wir wollen, dass Sie erfolgreich sind!“

Patenprojekt des KDA für Auszubildende mit Fluchterfahrung

•    Sie  haben den B 2 Deutschsprachkurs erfolgreich geschafft ?
•    Sie sind sehr motiviert, 2018 eine Ausbildung zu beginnen?
•    Sie möchten Unterstützung dabei, eine Ausbildung zu finden oder haben schon eine begonnen und möchten diese erfolgreich machen?

Dann können Sie sich bei „Ponte Azubi“ bewerben!!

Wenn Sie noch keinen Ausbildungsplatz für 2018 haben, dann wird es höchste Zeit sich zu bewerben!!                                              
Wir unterstützen Sie dabei, einen passenden Ausbildungsplatz zu bekommen und  die Aufgaben/ Ausbildung  erfolgreich zu schaffen.

    
Projektbeginn: 1. Februar 2018,    
Bewerbungen mit Lebenslauf und einem kurzen Motivationsschreiben („Warum will ich  gern ins PonteAzubiProjekt?!“)
Bitte bis spätestens   7.1.2018 an:

PonteAzubi@kirchliche-dienste.de

Are you looking for good professional opportunities in Germany?   
Are you ready to be committed to this?

إذا كنتم تبحثون عن تكوين مهني أو فرص للعمل بألماني،
وأنتم مستعدون لخضوع هذه التجربة ? ،

Wir suchen Sie als AusbildungsPaten!!

Wir suchen Sie als AusbildungsPaten!!
Patenprojekt des KDA für Auszubildende mit Fluchthintergrund

Wir wollen, dass Azubis erfolgreich sind! Dafür  bedarf es „Kümmerer“ an Schnittstellen und eine intensiver Begleitung. Paten/ Jobcoachs können hier in einem 1:1 Tandem unterstützend tätig sein.

Gesucht werden ehrenamtliche AusbildungsPaten, die idealerweise selbst in Betrieben tätig sind oder waren und aufgrund ihrer Kontakte und Kenntnisse elementar zur Integration in den Arbeitsmarkt beitragen können.  Sie treffen sich regelmäßig mit einem jungen Azubi und unterstützen ihn/sie, wo es nötig ist. Wir bieten Supervision, spez. Nachhilfe und interkulturelle Workshops.                              
Es wird angestrebt, eine Gruppe von ca.  20 Tandems zu bilden.    

Voraussichtlicher Projektbeginn: 1. Februar 2018, angestrebte Projektdauer: 3 Jahre
Die Paten sollten sich mind. für 1 Jahr zu verbindlicher Mitarbeit verpflichten mit Option zur Verlängerung.                                                

Infotreffen zum PonteAzubi Projekt am 10.1.2018 um 17.30 Uhr  im Freiwilligenzentrum

 

Der Weg in den deutschen Arbeitsmarkt ist nicht schnell und einfach. Es gilt manche gesetzlichen Bestimmungen zu beachten und sprachliche Hürden abzubauen. Alle Beteiligte müssen sich bei dem Weg in den deutschen Arbeitsmarkt mindestens auf einen „Halbmarathon“ einstellen.

Deutlich ist, dass es, trotz mitgebrachter Qualifikationen, viel Geduld braucht, die deutsche Sprache zu erlernen, sich auf dem deutschen Arbeitsmarkt zu orientieren und passenden Zugang zu finden.

"Entscheidend bei der beruflichen Integration ist, dass der Blick nicht in erster Linie auf die Defizite, etwa in der deutschen Sprache oder durch unsicheres Auftreten gerichtet werde. Vielmehr muss er auf die beruflichen Erfahrungen und Entwicklungspotenziale der Flüchtlinge gerichtet werden.“ so KDA-Referentin Waltraud Kämper.

Ohne die Mitwirkung der Unternehmen kann eine rasche berufliche Integration von Flüchtlingen aber nicht gelingen. Daher sucht der KDA für das Projekt weitere Unternehmen, die bereit sind ihnen eine Chance zu geben  mit berufsorientierenden, betrieblichen Arbeitsangeboten, Ausbildungsvorbereitungskursen oder (Sprach-) Trainings on the Job.

 

region

Bestellung oder Download

Praxisbroschüre mit Anregungen für gelingende Integration

0 €

Zum Produkt

Informationen für Arbeitgeber

Praktika und betriebliche Tätigkeiten für Asylbewerber und geduldete Personen
weiterlesen

Potenziale nutzen - geflüchtete Menschen beschäftigen
weiterlesen