Foto: HkD

Pilgersaison startet zu Ostern

Nachricht 27. März 2018
Zum Teil geputzt haben Wegewarte die Markierungen auf dem Pilgerweg Loccum-Volkenroda, der zu Ostern mit seinen Angeboten am Wege startet. Foto: Hubertus Menke

Die neue Pilgersaison auf dem Pilgerweg Loccum-Volkenroda beginnt jetzt zu Ostern und endet am Reformationstag, 31. Oktober. Dafür haben ehrenamtliche Wegebeauftragte die Beschilderung des Pilgerweges überprüft und teilweise sogar die Wegmarkierungen geputzt. Allerdings sind noch einige Wege durch das Sturmtief Friederike gesperrt. Hinweise zu Ausweichstrecken stehen – soweit bekannt – auf der Homepage www.loccum-volkenroda.de .

Auch die verlässlichen, gastfreundlichen Angebote der vielen Kirchengemeinden und Klöster am Weg beginnen wieder ab Ostern: Geöffnete Kirchen, Pilgerstempel, Gesprächsangebote und Pilgersegen gehören dazu. Gruppen und auch Einzelpilgernde können zertifizierte Pilgerbegleiterinnen und -begleiter in Anspruch nehmen. Diese bieten Tages-Etappen oder mehrtägige Pilgerreisen mit geistlichen Impulsen an.

Ein Unterkunftsverzeichnis von Hotels, Pensionen und Privatunterkünften auf dem gesamten Pilgerweg Loccum-Volkenroda liegt ebenfalls vor. Dies ist ein Alternativangebot für Pilgernde zu den vielen kirchlichen Herbergen, die es bereits gibt.

Pilgerwegnavigator und Veranstaltungskalender zur individuellen Planung von Etappen und Unterkünften stehen online zur Verfügung unter www.loccum-volkenroda.de.

Der Pilgerweg Loccum-Volkenroda ist ein Angebot der Evangelisch-lutherischen Landeskirche Hannovers in der Trägerschaft des Hauses kirchlicher Dienste.

Pilgerweg im Radio

NDR1 Radio Niedersachsen hat das Jühnder Pilgerweg-Team bei der Vorbereitung der Pilgerwegsaison auf dem Pilgerweg Loccum-Volkenroda begleitet.

Was das Jühnder Team im einzelnen für Aufgaben hat, ist zu hören

am Karfreitag, 30. März um jeweils

  • 10.20 Uhr,
  • 11.20 Uhr und
  • 12.20 Uhr.

Wiederholt werden die Beiträge auf der selben Welle jeweils um

  • 14.20 Uhr,
  • 15.20 Uhr und
  • 16.20 Uhr.