Foto: HkD

Viel Glück und viel Segen

Nachricht 02. Februar 2018

„Warum nimmt man zum Taufen Wasser ohne Seife?“ Diese Frage stellt sich ein kleiner Junge im gleichnamigen Bilderbuchkino. Antwort darauf gibt es im neuen Medienkoffer „Taufe“, der ab sofort in der Medienarbeit im Haus kirchlicher Dienste ausleihbar ist.

Viele Gegenstände, angefangen mit einem Holzkreuz und einer Taufkerze, aber auch einem Wasserkrug, einem Regenbogen oder kleinen Schwimmflügeln sind in dem handlichen neuen Koffer enthalten. Natürlich auch das oben erwähnte Bilderbuch mit der dazugehörigen DVD.

Marion Wiemann, Leiterin der Bücherei- und Medienarbeit und Anja Klinkott als Mediendisponentin haben die erfolgreiche Reihe der Medienbags um ein weiteres Thema ergänzt. „In diesem Fall war das besonders einfach“, freut sich Anja Klinkott. „Der Koffer wurde entwickelt von der Evangelisch-lutherischen Landeskirche Sachsens; wir konnten ihn dort erwerben und dürfen ihn auch verleihen. Wir haben lediglich einen Erzählbeutel zur Taufe ergänzt.“ Besonders dankbar sind Wiemann und Klinkott, dass eine ausführliche Arbeitshilfe mit Musik-CD unter dem Titel „Viel Glück und viel Segen“ dem Koffer beiliegt, der sich für den Einsatz im Taufgottesdienst, aber auch in Kindertagesstätten oder in Grundschulen eignet.

Wie alle Taschen kann auch dieser Koffer gegen Erstattung der Portogebühren innerhalb der Hannoverschen Landeskirche per Postversand ausgeliehen werden.