Sing it loud – Luthers Erben in Afrika

Nachricht 13. Juni 2017
Der Jugendchor Kanaani ist auch beim Chorwettbewerb in Tansania dabei und singt auch einen alten deutschen Choral, sowie eine Eigenkomposition. Foto: JIP Filmproduktion

„Jedes Jahr ruft die evangelische Kirche in Tansania einen Chorwettbewerb aus. Julia Peters porträtiert in ihrer Doku drei Chöre auf dem Weg dahin, mit viel Gespür für die afrikanische Musik.“ So beschreibt epd-Film den Dokumentarfilm „Sing it loud – Luthers Erben in Afrika“, der am Dienstag, 20. Juni im Kino am Raschplatz in Hannover gezeigt wird. Bei der Vorführung wird die Regisseurin Julia Peters anwesend sein und anschließend mit Dr. Karen Schmitz, Partnerschaftsreferentin im Evangelisch-lutherischen Missionswerk in Niedersachsen (ELM) und Wolfgang Teichmann, Kirchenmusikdirektor im Zentrum für Gottesdienst und Kirchenmusik am Michaeliskloster Hildesheim über den Film sprechen. Die Moderation übernimmt Dietmar Adler vom Arbeitskreis Kirche und Film. Die Veranstaltung wird organisiert vom Haus kirchlicher Dienste (HkD), dem Arbeitskreis Kirche und Film und dem Kino am Raschplatz in Zusammenarbeit mit dem ELM und dem Michaeliskloster Hildesheim.

Im Jahr des Reformationsjubiläums zeigt der Film eine Facette des lutherischen Erbes auf einem anderen Kontinent. „Mich hat die Lebendigkeit dieser Menschen überzeugt und überrascht, welche Traditionen wir in anderen Kontinenten gebildet haben. Ich freue mich über die Strahlkraft unseres reformatorischen Erbes bis heute“, sagt Achim Kunze, Referent für Kunst und Kultur im HkD.

„In Tansania erheben die Menschen ihre Stimmen – und singen! ,Sing it loud – Luthers Erben in Afrika‘ ist ein elektrisierender Musikdokumentarfilm, gedreht in der herrlichen Landschaft Tansanias, in entlegenen Dörfern und der pulsierenden Großstadt Arusha. Chormusik ist dort Popmusik, sorgt unter den Menschen für sozialen Zusammenhalt und bietet persönliche Entfaltung“, so die Verleihvermittlung über den Film. „Anlässlich eines Chorwettbewerbs müssen alle Chöre eine Eigenkomposition aufführen und einen alten deutschen Choral singen. Drei Chöre beginnen mit den Proben … Der Musikfilm ,Sing it loud – Luthers Erben in Afrika‘ nimmt das Publikum mit auf eine emotionale Reise und erzählt von Musik, Glauben und Lebensfreude. Ein mitreißendes, visuelles und akustisches Fest, mit beeindruckenden Bildern der tansanischen Landschaft, berührenden Familiengeschichten und überraschenden Einblicken in das tansanische Leben.“