Schüler rappen Lieder von Luther

Nachricht 14. April 2016
baltruweit_8724
Foto: privat

In einem neuen Schulprojekt werden Schüler Lieder des evangelischen Reformators Martin Luther (1483-1546) als Rap vertonen. Die Jugendlichen werden in einer Schulwoche Lieder wie "Ein feste Burg ist unser Gott" texten, performen und aufnehmen, teilte der Pastor und Liedermacher Fritz Baltruweit mit. Das Projekt, "Luthers Reformationslieder neu gestalten als Rap" findet an den evangelischen Schulen in Nordhorn, Wunstorf, Dassel und Hildesheim statt.

Die besten Lieder sollten schließlich im August diesen Jahres auf CD erscheinen, hieß es. Zudem soll der Siegertitel am 29. und 30. Oktober bei einem Konzert im NDR-Sendesaal in Hannover aufgeführt werden.

In der Projektwoche lernten die Schüler zunächst, einen Rapsong zu "bauen", sagte Baltruweit. In weiteren Einheiten lernten sie die Hintergründe der vier ausgewählten Luther-Lieder, probten sie und bereiteten sich dann auf eine abschließende Aufführung vor. Eine Jury zeichne dabei dann jeweils drei Siegertitel aus.

epd, 13. April 2016

Terminhinweis

Die Schulprojektwochen finden vom 25.-29.4. in Nordhorn, vom 10. bis zum 13.5. in Wunstorf und vom 24.-27.5. in Dassel, vom 31.5.-3.6. in Hildesheim statt.