Bibeln mit 100 bis 5000 Gramm

Nachricht 13. Mai 2015
Marion Wiemann aus dem Haus Kirchlicher Dienste zeigte in Diepholz zum Themenjahr „Reformation, Bild und Bibel“ Künstlerbibeln in der städtischen Mediothek. Bild: Helge Bredemeyer/ Evangelische Zeitun

Künstlerbibeln zeigen Zusammenspiel von Wort und Bild

Wahre Schätze hatte Marion Wiemann von der Büchereiarbeit der Landeskirche aus Hannover angekarrt und sie mit Hilfe von Maria Flaßkamp, Leiterin der Diepholzer Mediothek, in ihren Räumen ausgestellt. Die schwerste Bibel wog fünf Kilo und war mit Goldeinband auch die wertvollste. Dagegen stellte sich das kleinste Buch mit 100 Gramm ...

Ganzen EZ-Artikel lesen